Weihnachtsfeier, Eisstockschiessen 18.12.2010
 

Weihnachtsfeier des Red Magic Ascheberg

Am 18.12.2010 hatten wir unsere diesjährige Weihnachtsfeier. Dazu hatten wir uns überlegt mal etwas Besonderes zu machen. Und so kamen wir auf ein altes Spiel, nämlich Eisstockschiessen. Dazu trafen wir uns im Bootshaus in Malente, wo wir uns erst mal stärkten und unser Jahr mit einigen Highlights, wie zb das letzte Bl Spiel in Berlin, revue passieren ließen.

Nach leckeren Speisen ging es dann auf die Eisstockbahn. Nach einer kurzen Einweisung ging es auch schon los. Ziel war es möglichst dicht an die „Daube“ zu kommen. Und so gingen die ersten Spiele an das Team von Jan- Malte, doch im Laufe des Abends holte das Team von Fin auf und so endete das Match unentschieden. Alle waren sich einig, dass es ein sehr schöner Abend in gemütlicher Atmosphäre war und vielleicht wiederholt werden sollte.

Wir wünschen allen ein Frohes Weihnachtsfest sowie ein Frohes neues Jahr 2011.

Schriftwartin Eva Klähn


PS: ganz unten noch die Ergebnisse






















Es gab eine leckere Spezialität "Fischergeist"






Man sieht an der Kleidung, dass es raus in die Kälte ging.











Hier erhalten wir eine "fachmännische" Einweisung in die Spielregeln

























Schon bei den Probewürfen waren unterschiedliche Techniken zu sehen!












Hier einer unserer 2 Teamchefs und zugleich Auswerter





Nach einigen Runden wurde uns, auch Dank mancher Getränke, wärmer.








Um es für alle gerecht zu machen, gab es mehrere Abwurfzonen.





























Und man glaubt es kaum, alle pünktlich zur Abfahrt da, sogar die Bahn!







Beim 1. Spiel kam es darauf an möglichst dicht an die "Daube" zu kommen.dazu hat jede Mannschaft 4 Würfe gemacht. Nach 48 Würfen, also 6 Runden, hat das Team um Jan-Malte, Elke, Dennis, Peter und Heiko mit 4,61m zu 5,75m gewonnen.
Dann haben wir das ganze ähnlich wie Curling gespielt. So hatte jede Mannschaft 4 Steine, die abwechselnd geschossen wurden.So konnten keine plötzlichen Rückenbeschwerden mehr vorgetäuscht werden (gute Besserung Peter). Dieses Spiel ging dann klar mit 11 zu 3 an das Team um Finn, Birgit, Eva, Matthias und Frank.




Info
 
Mitgliederversammlung 19.03.2017
Facebook Like-Button
 
 
Den FCB Fanclub besuchten Heute 7 Besucher!Danke !