Jhv 2017

 

Protokoll der Jahreshauptversammlung vom Red-Magic-Ascheberg e.V.

 

Am 19.03.2017

Beginn:         16:04 Uhr

Ende:            16:57 Uhr 

 

Zu TOP 1

Der 1 Vorsitzende Frank Klähn begrüßt die Versammlung. Zu Beginn der Versammlung waren 12 Stimmberechtigte Mitglieder

anwesend, somit ist die Versammlung beschlussfähig. Anlage 1

Die Tagesordnung wurde im Punkt 6. Wahlen um einen Kassenprüfer 6.3 erweitert. Mit dieser Änderung wurde die Tagesordnung einstimmig angenommen

Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung  vom 18.03.2016 wurde

ohne Verlesung einstimmig genehmigt.

 

Zu TOP 2

Der 1. Vorsitzende berichtet über Aktivitäten des Vorstandes sowie des Vereines im Jahre 2016

Hierzu gehörte die Fahrt einiger Mitglieder nach München, Saisonabschlussfeier und Saisoneröffnung, den gemeinsamen Fußball sehen im Gemeindehaus, was leider immer noch von zu wenigen genutzt wird. Unsere „Weihnachtsfeier/Jahresfeier“ und vieles mehr.

Frank Klähn teilt noch einmal mit, das er sich nicht wieder zur Wahl des 1. Vorsitzeden zur Verfügung stellt und hofft das es einen neuen Vorsitzenden geben wird.

Leider klappte es in dieser Saison nicht mit der Kartenbestellung. Frau Sens ist unsere Ansprechpartnerin beim FCB.

 

Zu TOP 3

Der Kassenwart  Thomas Ochs berichtete über den Kassenbestand zum Jahresanfang und Ende, nannte einige Ausgaben.

Der Kassenbestand zum 31.12.2016 betrug 921,53 €.

Herr Ochs sprach darüber, dass die Beiträge fast aller Mitglieder regelmäßig erfolgen. Leider sind ein/zwei Mitglieder nicht so eifrig mit den Beiträgen. Da kein Anwesender sie kennt und die Adressen nicht mehr aktuell sind, werden diese Karteileichen vom Kassenwart aus der Datei genommen. Im Letzten Jahr gab es 3 Austritte.

 

Zu TOP 4

Die Kasse wurde am 12.03.2017 von den Kassenprüfern Jens Kutzke und Elke Klähn geprüft

Jens Kutzke berichtet über eine einwandfreie, ordentliche und nachvollziehbaren  Kassenführung.

 

Zu TOP 5

Herr Kutzke stellte den Antrag zur Entlastung des Vorstandes.

Die Entlastung wurde einstimmig mit Enthaltung des Vorstandes stattgegeben.

 

Zu TOP 6 

Zu wählen war die Positionen, des 1. Vorsitzende, des Kassenwartes, einen Kassenprüfer sowie einen Ersatz Kassenprüfer.

 

Zu TOP 6.1

Wahl des 1. Vorsitzenden

Es wurde Heiko Jäger vorgeschlagen. Heiko Jäger lehnte diese Wahl ab.

Peter Liedke wurde per WhatsApp gefragt lehnte allerdings ebenfalls ab.

Silvia Runge wurde vorgeschlagen lehnte ebenfalls ab

Stefan Lorenzen wurde vorgeschlagen und gefragt, sollte er gewählt werden ob er die Wahl annehmen würde. Herr Lorenzen bejahte.

Herr Lorenzen wurde  mit 6 Ja Stimmen, 3 Nein Stimmen und drei Enthaltung gewählt und nahm die Wahl an.

 

Zu TOP 6.2

Wahl des Kassenwartes – es wurde Thomas Ochs zur Wiederwahl vorgeschlagen. Thomas Ochs wurde einstimmig gewählt und nahm die Wahl an.

 

Zu TOP 6.3

Wahl der Kassenprüfer und den Ersatzkassenprüfer  - hier wurde auf Absprache wie folgt gehandelt und gewählt.

Jens Kutzke scheidet als Kassenprüfer aus, Elke Klähn bleibt noch ein weiteres Jahr  Sabine Jäger rückt vom Ersatzkassenprüfer zum Kassenprüfer nach. Frank Klähn wird zum Ersatzkassenprüfer gewählt.

 

Zu TOP 7

Es wurden keine Anträge eingereicht

 

Zu TOP 8

Veschiedenes:

Internetseite – Thorsten Bahr bemängelt die Aktivität und Aktualität der Internetseite, nach kurzer Diskussion stellt Kim-Katharina Köhler sich zur Verfügung sich um die Internetseite zu kümmern. Sie wird von Frank Klähn zeitnah eingewiesen ist aber darauf angewiesen vom Vorstand und den Mitgliedern Informationen für die Seite zu bekommen.

Karten – Der 2. Vorsitzende  Heiko Jäger hat uns wieder angemeldet für Basisfahrer in der 2. Saisonhälfte. So haben alle Mitglieder Zeit den Urlaub zu planen und Geld zu sparen.

Fischmarkt – Silvia Runge schlägt vor mal wieder einen Fahrt zum Fischmarkt zu machen. Der Vorstand wird sich darum kümmern.

 

 

Ascheberger Festtage – Silvia Runge fragt nach Aktivität von red-magic bei den Ascheberger Festtage. Wir sind uns einig das wir keinen eigenen Stand besetzen können, wollen aber unsere manpower anbieten, z.B. Besetzung eines Bierpilzes.

 

München Reise – sollten wir Karten bekommen, wird wieder eine Reise nach München geplant.

 

Jubiläum – das Jubiläum wird mit der Saisonabschlussfeier nachgeholt, der Vorstand wird beim FCB nachfragen wegen eines Überraschungspaketes.

 

TOP 9

Frank Klähn bedankt sich noch mal bei allen Anwesenden, bei den Vorstandsmitgliedern für die tolle Zusammenarbeit und wünscht dem neuen Vorsitzenden Stefan Lorenzen alles Gute.

 

  

Info
 
Mitgliederversammlung 19.03.2017
Facebook Like-Button
 
 
Den FCB Fanclub besuchten Heute 12 Besucher!Danke !